Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen e.V.

Programmierung: xineo Intranet- und Internet-Lösungen

Elias Opferkuch Tickets kaufen

Klanglicht - von der Seele in den Himmel

Samstag, 12. Mai 2018  20.00 Uhr

Mit seinem neuen Soloprogramm schlägt der junge Pianist Elias Opferkuch eine kontrastreiche Brücke zwischen den Epochen. Virtuos und zugleich einfühlsam transportiert er die Anliegen und Emotionen großer Komponisten.

Zu hören sein werden Werke von Bach, Liszt, Stravinsky und Ravel. Das Programm zeichnet eine ergreifende Entwicklung, bei der das innere Licht der Musik Bachs sich allmählich bis zum erleuchtenden und offenen Klanglicht Ravels entwickelt.

Geboren und aufgewachsen in Aalen, war Elias Opferkuch bereits im Alter von fünf Jahren von den weißen und schwarzen Tasten derart fasziniert, dass er sich höchst- persönlich für seinen ersten Unterricht einsetzte.Mehrere erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben bestätigten den vielversprechenden Weg, den er bereits in jungen Jahren eingeschlagen hatte.
So konzertierte er bereits ab seinem elften Lebensjahr mit verschieden Orchestern, zuletzt im Kurhaus Wiesbaden und der Alten Oper Frankfurt. Im vergangenem Jahr begeisterte er das heimische Publikum in Aalen gemeinsam mit der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg und dem 3. Klavier- konzert von S. Rachmaninow.

Als künstlerischer und persönlicher Gewinn erweisen sich für den Künstler der Klavierunterricht bei Prof. Fedele Antonicelli, Prof. Marisa Somma und Prof. Volker Stenzel. An der Hochschule für Musik Saar wurde er als Jungstudierender durch Prof. Thomas Duis gefördert. Darüber hinaus besuchte er zahlreiche Meisterkurse unter anderem bei Prof. Sontraud Speidel, Prof. Konrad Elser, Prof. Adrian Oetiker, Robert Levin, Elisso Virsaladze und Benedetto Lupo.

Musik lebt für den mehrfach ausgezeichneten Musiker zugleich vom natürlichen Ausdruck eigener Empfindungen. Diese respektvolle und emotionale Verbindung begründet wohl die Nähe, Leichtigkeit und ansteckende Spielfreude, mit der Elias Opferkuch seine Zuhörer fasziniert.

Eintritt   
Vorverkauf 19,00 EUR
Abendkasse 21,00 EUR


<< zurück zur Übersicht